Briefformate erklärt: Kosten, Maße, Gewicht & Verwendung

Der heutige Brief wird als Standardbrief und auch als klassischer Amtsbrief bezeichnet. Für diesen gibt es klare Vorgaben, so darf das Kuvert mit Briefmarke 20 g nicht überschreiten, Porto derzeit 80 Cent. Als Nächstes folgt der Kompaktbrief. Im Kompaktbrief mit gleichem Format wie der Standardbrief ist das zugelassene Gewicht 50 g und das Porto beträgt derzeit 95 Cent.
Die Größen und Briefformate sind in den Normvorschriften DIN 678 und ISO 269 festgehalten.

Diese Papierformate sind schon seit 1922 in Deutschland gültig.

Für einen zügigen Versand mit schneller Zustellung ist es eine Grundvoraussetzung, dass ein Briefkuvert richtig beschriftet wird.

Wie unterscheiden Sie Briefumschläge?

Die Vielzahl der Umschläge für Briefe wird so, in kurzer Form für jeden verständlich, interpretiert:

  • Umschläge für Briefe ohne Fenster
  • Große Umschläge für Mitteilungen
  • Kleine Umschläge für Schreiben
  • Umschläge für Briefe mit Fenster
  • Selbstklebende Umschläge für Botschaften
  • Umschläge für Briefe zum „anlecken“